29. April 2022

 

Liederabend: Lügenlyrik & poetische Wahrheiten

Beginn 20:00

 

Die Schauspielerin und Sängerin, Lyrikerin und Texterin Maria Maschenka präsentiert eigene Gedichte, Balladen, wortverspielte Texte, resümierende Aphorismen – Heiteres wie Tragisches, Tiefgang und Flachwasser, Erotisches wie Grausames, Lügen und Wahrheiten.

Gesprochen, gelesen, gesülzt, gerappt, geschrien, geschwiegen, gesungen, gesteppt. Mit improvisierenden Einlagen. Musikalisch untermalt und erweitert durch die Pianistin Sophie Mengele, die mit sprachlichen Einwürfen und heimlichen Blicken die hohe Kunst der Poesie mitgestaltet.

Maria Maschenka – „Grande Dame des gehobenen Wahnsinns“ – zeichnet sich als unkonventionelle und einfallsreiche Künstlerin aus, bewandert in Vokal- und Musikkabarett, Schauspiel, Improtheater, eigener Lyrikperformance und Conférence von Musik- und Open-Air-Events. www.maschenka.de

Sophie Mengele arbeitet als freischaffende Musikerin im Klassik-, Kabarett- und Bühnenbereich. Engagements an den Münchner Kammerspielen, dem Staatstheater Darmstadt, dem Münchner Hofspielhaus und dem Münchner Marionettentheater. Der Seidlvilla ist sie seit vielen Jahren als Chorleiterin in verschiedenen Gruppen verbunden.

Zurück

 

Information zur Kartenreservierung

Für diese Veranstaltung können Sie Karten nach Wunsch telefonisch oder per E-mail reservieren.

Bitte rufen Sie unter 089-33 31 39 an oder schreiben Sie eine Nachricht an info@seidlvilla.de.

 

Information zur Kartenreservierung

Für diese Veranstaltung können Sie Karten nach Wunsch telefonisch oder per E-mail reservieren.

Bitte rufen Sie unter 089-129 06 77 an oder schreiben Sie eine Nachricht an info@tukan-kreis.de.