25. Februar 2022

 

Der Pianistenclub in seiner ganzen Vielfalt

Beginn 18:00

 

Zum 25. Geburtstag stellt sich der Pianistenclub in all seinen Facetten in Kurzform vor. Als vielversprechende Nachwuchs-Pianist:innen debütieren die Geschwister Valeria und Alejandro González Gerwig mit Werken von Claude Debussy und Frederic Chopin. Das Kammermusik-Duo Klaus Kämper (Cello) und Birgitta Eila (Klavier) interpretiert die Sonate D-Dur für Viola da Gamba und Cembalo von Johann Sebastian Bach. Annika Hörster spielt das Schmetterlings-Impromptu in As-Dur von Franz Schubert, eines der berühmtesten Stücke der Klavierliteratur. Von Anastasia Sobyanina gibt es aus „Années de pèlerinage“ von Franz Liszt das Hauptstück „Vallée d‘Obermann“ zu hören. Den Abschluss gestaltet Hans Wolf mit einem Ausflug in die Moderne und darüber hinaus, wenn er ein Präludium von Johann Sebastian Bach verschiedenen Metamorphosen unterzieht.

Heiko Stralendorff führt mit kurzen Beiträgen zu Künstler:innen und Werken durch das Konzert.

 

Veranstalter: Pianistenclub e.V.

 

Zurück

 

Information zur Kartenreservierung

Für diese Veranstaltung können Sie Karten nach Wunsch telefonisch oder per E-mail reservieren.

Bitte rufen Sie unter 089-33 31 39 an oder schreiben Sie eine Nachricht an info@seidlvilla.de.

 

Information zur Kartenreservierung

Für diese Veranstaltung können Sie Karten nach Wunsch telefonisch oder per E-mail reservieren.

Bitte rufen Sie unter 089-129 06 77 an oder schreiben Sie eine Nachricht an info@tukan-kreis.de.