18. Juli 2018

Der letzte Zar

 


Im Alter von nur 26 Jahren wurde Nikolaus II. nach dem plötzlichen Tod seines Vaters 1894 zum Zar gekrönt. Kurz darauf heiratete er die deutsche Prinzessin Alix von Hessen-Darmstadt. Das Paar bekam fünf Kinder. Die Februarrevolution 1917 zwang den Zar zum abdanken. Die Provisorische Regierung stellte Nikolaus II. und seine Familie zuerst unter Hausarrest, später verbannte man sie nach Sibirien. Nach ihrer Machtergreifung verlegten die Bolschewiken die Zarenfamilie nach Jekaterinburg. Pläne, Nikolaus II. in einem Schauprozess zu verurteilen, wurden verworfen. In der Nacht zum 17. Juli 1918 wurde Nikolaus II. samt seiner Familie und Bediensteten ermordet.

Kartenvorbestellung unter Tel. 089/3516987

Veranstalter: MIR – Zentrum russischer Kultur e.V.

Zurück