16. März 2018 - 27. April 2018

Ausstellung Diversitäten – naturnah

Austellung der Künstlerinnengemeinschaft animus9 colorconnexion: Martina B‘shary, Jeanne Dees und Claudia Hassel zeigen Acryl/Öl auf Leinwand und Papierarbeiten.

Der lateinische Begriff Animus bedeutet Leben, Seele, Geist, Gesinnung, Herz, Mut – in diesem Sinn wollen die drei Künstlerinnen, die in der Nähe von Landsberg eine Ateliergemeinschaft bilden, ihre Kunst erarbeiten und weiterentwickeln. Die Auseinandersetzung mit Farbmalerei ist ihre gemeinsame Basis, weshalb sie den Gruppennamen um „colorconnexion“ erweitert haben.

In der Ausstellung geht es um die künstlerische Umsetzung des variantenreichen, vielfältigen und niemals langweiligen Sujets der Liebe zur Natur.

Martina B’shary malt Landschaften und botanische Motive weich und poetisch in eigener Farbigkeit. Ihre Bilder führen direkt in die Natur und lassen Geschichten erahnen.

Die Bilder von Claudia Hassel sind abstrakte, in klaren Farben mehrschichtige, gestisch aufgetragene Formen, die beim Betrachten in einen lebendigen Prozess aus Momenten des Verweilens und öffnenden Raumsituationen hineinziehen.

Jeanne Dees spielt mit Linie und Fläche, löst Farbflächen zu Linien auf, die sich bei genauerem Hinsehen zu Landschaften erschließen können. Wichtig sind ihr „Leerstellen“, die ihre Arbeiten leicht scheinen lassen, durch die überlegte Farb- und Formgebung aber trotzdem einen Zusammenhang ergeben.

Zur Eröffnung der Ausstellung am Donnerstag, 15. März um 19 Uhr laden wir herzlich ein!

Zu sehen sind die Arbeiten vom 16. März bis 27. April täglich (außer am 24./25. 3. sowie den Ostertagen 30. 3. -2. 4.) von 12 bis 19 Uhr, Eintritt frei.

www.animus9.de

Zurück