05. Dezember 2017

Soll man Gefängnisse schließen?

 

Das Bayer. Strafvollzugsgesetz besagt: Der Vollzug der Freheitsstrafe dient dem Schutz der Allgemeinheit vor weiteren Straftaten. Er soll den Gefangenen befähigen, künftig in sozialer Verantwortung ein Leben ohne Straftaten zu führen. Die erste Aufgabe wird erfüllt, solange der Straftäter im Gefängnis ist. Die zweite Aufgabe erfüllt der Vollzug nicht, denn ca. 50% der Straftäter begehen weitere Straftaten. Das Gefängnis bewirkt, dass die Gefangenen ihre Arbeit und Wohnung verlieren, häufig auch ihre Familie und andere sozialen Kontakte.
Veranstaltung im Rahmen der „Münchner Tage der Menschenrechte" 2017.

 

Veranstalter: Humanistische Union e.V.

 

Zurück