18. September 2017

Olga Mannheimer „Blau, Weiß, Rot. Frankreich erzählt“

 

Vive la France – aber: wie lebt es sich denn eigenltich heute in Frankreich, worauf richten sich Hoffnungen, Befürchtungen, Sehnsüchte? Die Anthologie gewährt unterhaltsame, fundierte und vielseitige Einblicke in die Seele Frankreichs und zeigt Traditionen und Veränderungen des esprit français auf.
Mit Beiträgen von Michel Houellebecq, Catherine Millet, Cécile Wajsbrot und Michel Wieviorka sowie Roland Barthes, Didier Eribon, Édouard Louis, Muriel Barbery, Shumona Sinha, Wolinski, Renaud und vielen anderen.

Im Vorfeld zum Buchmessenschwerpunkt in Frankfurt stellt die Übersetzerin, Journalistin und Essayistin Olga Mannheimer ihre neue Anthologie erstmals in München vor und erzählt, was sie an Frankreich und seiner Literatur fasziniert.

Reservierung unter Tel. 129 06 77 oder info@tukan-kreis.de

 

Veranstalter: Tukan-Kreis e.V.

Zurück