14. September 2017

Konzert Entre cielo y terra – zwischen Himmel und Erde

 

 

Stefan Grasse – Gitarre und Raphael Kempken – Percussion spielen Tango, Bossa Nova, Son cubano, Valse musette und Flamenco – grandiose Musik, deren Magie man sich nur schwerlich entziehen kann. Im Mittelpunkt steht der Klangreichtum der ibero-amerikanischen Gitarre im Dialog mit vielfältigen Percussionsinstrumenten aus aller Welt.

Mehr unter www.stefan-grasse.de und www.raphael-kempken.de

Veranstalter: Seidlvilla e.V.

 

Foto (c) Gerd Grimm

Zurück